Projekte

Unsere Schule öffnet sich gerne für externe Experten und kompetente Angebote.  Hier bietet sich die Möglichkeit, mit Fachleuten sensible Themen anzusprechen, projektartig zu arbeiten und Kontakt z. B. zu anderen Schulen aufzunehmen.
Jahrgang Titel und Inhalte
6  Wir schreiben ein Buch

  • Verfassen einen Buches mit dem Autor und Fotografen Marcel Bomhof
  • 2015/2016: Der Krieg ist nah
  • 2016/2017: Verborgene Zeit

Anti-Cybermobbing

  • Projekttag mit Trainern des KSJ Münster
Wir schreiben ein Buch: Der Krieg ist nah
Ob bereits im Land der Zuflucht angekommen und Asyl beantragend oder noch am Ort des Schreckens in der einstigen Heimat unmittelbar vom Krieg bedroht: Die Kurzgeschichten­sammlung „Der Krieg ist nah“ umfasst sieben Geschichten zu den Themen Krieg und Flucht, die von Schülerinnen und Schülern der Gesamtschule Oelde verfasst wurden. Ende April erscheint „Der Krieg ist nah“ im Jean Verlag Oelde. Die darin enthaltenen Kurzgeschich­ten wurden von Schülerinnen und Schülern der sechsten und siebten Klasse der Gesamtschule Oelde innerhalb weniger Monate geschrieben. Der Autor Marcel Bomhof stand ihnen dabei mit Ratschlägen zum Schreiben und Erzählen zur Seite. Es handelt sich um Geschichten in der Ich-Perspektive, die in so kurzer Erzählzeit so viel mitteilen – über Gefühle, Ängste und Sehnsüchte von allen denjenigen, die von Auswirkungen des Krieges direkt oder indirekt betroffen sind. In einer unverfälschten und direkten Sprache werden in den Geschichten Aspekte wie die Angst um vermisste Familienmitglieder, der lange Weg der Flucht, sowie Probleme am Aufenthalts- und An­kunftsort thematisiert. Gerade die unvoreingenommene Perspektive der jungen SchülerInnen ver­mittelt in den Geschichten das, was die Erwachsenen oft zu vergessen scheinen: die Lage der Kin­der und ihre Gefühle. Die SchülerInnen der Gesamtschule versetzen sich mit einer Intensität in die Lage gleichaltriger Flüchtlingskinder und verbinden beim Erzählen ihre eigenen Gefühle und Ge­danken mit dem, was sie aus den Medien und den Gesprächen der Erwachsenen rund um das The­ma Flüchtlinge mitbekommen und aufgenommen haben. Zwischen den Erzählpassagen unterstützen selbst gezeichnete Bilder der SchülerInnen den Inhalt ihrer Geschichten.
Wir schreiben ein Buch: Verborgene Zeit
Mit dem Motto „Verborgene Zeit“ haben sich Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Oelde unter Anleitung ihres Lehrers Marcel Bomhof mit den Erfahrungen und Erlebnissen von Senioren beschäftigt. Sie haben in  Gesprächen mit den Senioren damalige Geschehnisse und die damit verbundenen Empfindungen recherchiert und in eigene Geschichten umgesetzt. Viele Erzählungen drehen sich um Krieg und Vertreibung, um Entbehrungen und Armut in  der Nachkriegszeit, um Krankheit und um Verluste in schweren Zeiten. Diese Erfahrungen aus der verborgenen Zeit sind in einen Generationen übergreifenden Dialog zu Tage gefördert worden. Sie dürfen niemals verloren gehen – sie als Mahnung zu bewahren, leistet dieses Buch einen wichtigen Beitrag. Es gibt jedoch auch Geschichten über Zuneigung, über erste Liebe und über die Schmetterlinge im Bauch, die mit diesen Erfahrungen einher gehen. Diese Geschichten unterscheiden sich kaum von aktuellen Beschreibungen: Manches ändert sich nie. Auch dies ist eine Erkenntnis aus der „Verborgenen Zeit“, die nicht verloren gehen sollte. Marcel Bomhof hat mit seinen Schülerinnen und Schülern erneut Erstaunliches erschaffen. Erstaunlich ist nicht nur, dass solch junge Schüler Texte dieser Qualität schreiben können, sondern auch die humane Botschaft, die aus ihnen spricht.
Jahrgang Titel und Inhalte

7

Buddy-Projekt – Grundschulbuddys

  • Projektarbeit mit GrundschülerInnen in NW und Informatik
Buddy-Projekt: Grundschul AG Informatik
In dieser Arbeitsgemeinschaft lernen die Schülerinnen und Schüler der Grundschule einen Einstieg in das Programmieren am Beispiel des Calliope minis kennen. Dabei werden die Grundschülerinnen und Grundschüler von Schülerinnen und Schülern der Gesamtschule (Buddys) angeleitet. Am Ende dieses Kurses stehen kleine Projekte in denen beispielweise ein Händetrockner oder eine Parkhausschranke gebaut und mit Hilfe des Calliope mini gesteuert werden. Abschließend werden die Arbeitsergebnisse den Eltern präsentiert.
Buddy-Projekt: NW-Buddy AG
Jeden Mittwoch in der AG-Zeit findet bei uns in der Gesamtschule Oelde ein neues AG-Konzept statt: Das NW-Buddy-Konzept. Dabei wurden zu Beginn des zweiten Halbjahres acht Schüler/innen aus dem NW-WP Bereich der Klassenstufe 7 ausgewählt, um Grundschüler/innen bei der Vorbereitung und Durchführung von naturwissenschaftlichen Arbeitstechniken zu unterstützen. Um die Siebtklässler/innen auf ihre Aufgabe vorzubereiten, fanden die ersten vier Termine zunächst ohne die Grundschüler/innen statt und dienten der inhaltlichen und organisatorischen Vorbereitung in Begleitung von zwei Lehrerinnen aus dem Fachbereich Biologie und Physik. Darüber hinaus wurden die Siebtklässler/innen auch vom Schulsozialarbeiter hinsichtlich des Umgangs mit jüngeren Kindern gecoacht. Gut gerüstet, äußerst motiviert und natürlich auch aufgeregt begrüßten wir dann Anfang März die offizielle AG-Zeit mit 19 Schüler/innen aus den Klassen 3 und 4 der Albert-Schweizer Grundschule. Nach einigen Kennenlernspielchen und einer Schulführung, welche die Siebtklässler selbst organisiert hatten, lernten unsere Neuankömmlinge verschiedenste Instrumente und Laborgeräte kennen und stürzten sich von nun an jede Woche in neue Experimente. In Kleingruppen wurde mit Zitronensaft und einem Fön eine Geheimschrift zum leuchten gebracht, eine eigene Limonade hergestellt und eine Mini-Feuerwerk mithilfe von Orangenschalen erzeugt. Diese und weitere Versuche wurden stets unter Anleitung und Begleitung der Siebklässler sowie der beiden Lehrerinnen durchgeführt. Darüber hinaus lernten die Grundschüler/innen auch ein „richtiges“ Mikroskop zu bedienen und hatten viel Spaß am mikroskopieren der Zwiebelhaut. Natürlich kam auch der physikalische Teil nicht zu kurz, indem die Wirkung von Magneten untersucht und Kaleidoskope gebaut wurden. Nun geht das Schuljahr zuende, doch unsere Highlights werden beim Schulfest am 16.06.2018 präsentiert. Kommt vorbei!
Jahrgang Titel und Inhalte
8 Sexualkunde

  • Projektstunde mit Trainern von Donum Vitae

Waldexkursion

  • Erkundung des Geisterholzes mit Herrn Sievers vom Kreisjägerverband
Waldexkursion: Erkundung des Geisterholzes
Der Besuch des Geisterholzes gehört seit letztem Schuljahr als fester Baustein zum Biologieunterricht der Klasse 8. Das Erlernte wird erlebbar, die Schülerinnen und Schüler erkennen den Bezug zu ihrer direkten Umwelt und werden so sensibler für Umweltaspekte. Dabei werden etwa Bäume, deren Früchte und Tiere bestimmt und ein Bezug zum Naturschutzgebiet hergestellt. Während der Exkursion hören die Schüler viel über Vögel und es werden auch Vogelstimmen zugeordnet. Das Geisterholz bildet mit dem Bestand an Spechten ein besonderes Naturschutzgebiet, das immer einen Besuch wert ist!
Jahrgang Titel und Inhalte

9

Lesementoring für Sprachchecker

  • Betreuung von GrundschülerInnen im Rahmen der OGS- Arbeit mit Büchern unter Anleitung und Betreuung von Frau Liekenbrock von Jugendstil

Projekttage im Juli

für Klasse 5-9

Thema 2017/18:

Wasser

teilnehmende Klassen

Angebote

Exkursionen

Berichte aus dem Bereich Projekte

Sportfest an der Gesamtschule Oelde

Am vergangenen Dienstag, den 21. Juni, fand endlich wieder das Spiel- und Sportfest für die Jahrgangsstufen 5 bis 10 der Oelder Gesamtschule statt. In den letzten drei Jahren musste dieses Ereignis aufgrund der Corona-Pandemie leider immer wieder abgesagt werden. Nun...

Märchenhafte Themenwelten in der Gesamtschule

Am Standort 1 der Gesamtschule zieht seit wenigen Tagen ein fliegender Teppich einen Regenbogenschweif hinter sich her und Peter Pan kreuzt den Weg des Bogens, gefolgt von einem gruseligen Drachen. Außerdem haben am Düdingsweg auch Piraten einen Schatz auf einer Insel...

Neue Sitzgelegenheit aus altem Material

Im Obergeschoss des Standorts 2 der Gesamtschule steht seit wenigen Tagen eine neue Bank, die zum Verweilen und Ausruhen einlädt. Jede Pause kann sich eine kleine Freundesgruppe oder eine einzelne Person dort niederlassen. Aber man muss sich beeilen, denn die Plätze...

Im Hauswirtschaftsunterricht wurde es bunt

Ob Rosenverkauf durch die SV, um seinen Lieblingsmenschen zum Valentinstag eine Freude zu bereiten oder Karnevals-Dessert zu Weiberfastnacht … an der Gesamtschule Oelde wird auch in diesen schweren Zeiten versucht, den Schülerinnen und Schülern durch positive Aktionen...

Gesamtschülerin Kastelina Durmishaj veröffentlicht eigene Werke

Kastelina Durmishaj ist Schülerin in der Jahrgangsstufe Q1 an der Gesamtschule in Oelde und stellt  mit 18 Jahren nun bereits ihre eigenen Bilder in einer ersten Ausstellung aus. Schon früh entdeckte sie ihre große Vorliebe für die Kunst. „Ich zeichne und male,...

Engagement für ein Leben ohne Kinderlähmung

Seit dieser Woche zieren zwei große blaue Tonnen die Foyere der beiden Standorte der Gesamtschule Oelde. Die SV der Gesamtschule Oelde startete eine Aktion, die Kinderleben rettet und auf die Gefahr der Krankheit Poliomyelitis – kurz Polio- oder Kinderlähmung...

Internationaler Mathematik-Teamwettbewerb „Bolyai“

Die Stiftung für die Förderung der Zusammenarbeit und das Bolyai-Team organisierten in diesem Schuljahr 2021/ 2022 den internationalen Mathematik-Teamwettbewerb „Bolyai“ für die Klassenstufen 3 – 12. Dieser Teamwettbewerb wurde vor 18 Jahren von einigen Lehrerinnen...

Erfolgreicher Wettbewerb: Mathe im Advent

Dank der großzügigen Unterstützung durch unseren Förderverein haben wir im Advent 2021 mit vielen interessierten Schülerinnen und Schülern insbesondere aus den Klassen 7 und 8 am Wettbewerb „Mathe im Advent“ teilgenommen. Mit kniffeligen und herausfordernden Aufgaben...

Bienenvölker bei uns an der Gesamtschule

Wie entsteht eigentlich Honig? Dies konnten die Schülerinnen und Schüler an der Gesamtschule Oelde mit eigenen Händen erfahren. Im Jahr 2019 wurde an unserer Schule eine Bienen-AG mit jeweils 10 Schülerinnen und Schülern ins Leben gerufen, die unter der Leitung von...

Vorlesewettbewerb digital

Am 2.Dezember 2021 fand endlich wieder der alljährliche Vorlesewettbewerb der 6.Klassen im Theaterraum des Standorts am Düdingsweg statt. Die Freude der Teilnehmer war groß, da der Vorlesewettbewerb im letzten Jahr Corona bedingt abgesagt werden musste. In diesem Jahr...