Während des Homeschoolings hat die Fachschaft Technik zu einem Upcycling Wettbewerb aufgerufen. Corona hat vieles auf den Kopf gestellt. Insbesondere für Fächer, die ihren Schwerpunkt in der praktischen Arbeit haben, war „normaler“ Unterricht nicht mehr möglich. Daher hat die Fachschaft Technik einen Upcycling Wettbewerb ausgerufen. Die SchülerInnen der Technikkurse waren aufgefordert innerhalb von vier Wochen einem Alltagsgegenstand aus Holz, Metall oder Kunststoff, der eigentlich in den Müll gekommen wäre, neues Leben einzuhauchen. Dabei waren der Phantasie keine Grenzen gesetzt, einzige Bedingung: Die Hauptbestandteile durften nicht neu gekauft werden. Auf Grund der Hygiene- und Umgangsbestimmungen wird die Würdigung und Preisverleihung der gelungensten Ergebnisse erst zu Beginn des neuen Schuljahres stattfinden können, einen ersten Eindruck kann man sich aber bereits hier in der Bildergalerie verschaffen. Viel Spaß beim Anschauen und Inspirieren lassen.