Die Ausstellung „MEIN OELDE …packt an!“, bei der Gesamtschüler in einem dreimonatigen Projekt das „O“ mit Unterstrich auf ihre eigenständige Weise gestalteten und ihre Kunstwerke in Form von Papiertüten im Oelder Rathaus ausstellten, kam so gut an, dass sie bis vergangenen Mittwoch verlängert wurde. Viele Besucher äußerten den Wunsch, die Papiertüten kaufen zu wollen. Die Künstlergruppe entschied sich aber, die Motive O mit Unterstrich auf Magnete drucken zu lassen, die nun bei Forum Oelde für 2 Euro das Stück erworben werden können.

Entstanden ist das Projekt im Kunstunterricht der achten Klassen. Auf dem Lehrplan stand Schriftwerbung und die Kunstlehrerin Ulrike Lindner nutzte die Gelegenheit das neue Logo der Stadt Oelde aufzugreifen. Die Schüler sollten eigene Ideen entwickeln, wie sie sich die Stadt Oelde in Zukunft vorstellen.