Am Sonntag, den 26.05.2024, fand im Rahmen der “Mach Mit”-Ausbildungsmesse in der Dreifachhalle das beliebte Forscherfest statt. Diese Veranstaltung zog zahlreiche Kindergarten- und Grundschulkinder sowie deren Eltern aus Oelde und Umgebung an.

Die Messe bot eine faszinierende Vielfalt an Experimenten aus den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik, Informatik und Technik. Verschiedene Schulen und Unternehmen aus Oelde präsentierten ihre spannenden Projekte und luden die Besucher zum Mitmachen ein.

Auch die Gesamtschule war mit einem besonders attraktiven Stand vertreten. Dieser wurde von den Lehrerinnen und Lehrern Bettina Behrendt, Dietrich Mantler und Stefan Hofene sowie 20 engagierten Schülerinnen und Schülern aus den Jahrgängen 7, 8 und 9 vorbereitet und betreut.

An dem Stand der GO hatten die Kinder die Möglichkeit, sich aktiv zu beteiligen und verschiedene Experimente selbst auszuprobieren. So konnten sie zum Beispiel eigene Kaleidoskope herstellen, Stromkreise aufbauen oder Magnetfelder sichtbar machen. Oder sie konnten Robotikfahrzeuge mit dem iPad steuern oder Kettenanhänger aus Profilhölzern in Form von Schmetterlingen, Herzen, Pferden oder Blumen herstellen. Dabei mussten sie dann bohren, schleifen, Haken einschrauben und die Anhänger in ihren Lieblingsfarben gestalten.

Der Andrang am Forscherstand der Gesamtschule war enorm. Unsere Schülerinnen und Schüler hatten alle Hände voll zu tun, um die zahlreichen Besucher bei den Experimenten zu unterstützen und zu betreuen. Dank eines ausgeklügelten Wechselplans hatten unsere Helfer

dennoch genügend Gelegenheit, die anderen Stände zu besuchen und deren Angebote kennenzulernen. Außerdem konnten sie sich an den vielfältigen Verpflegungsständen mit Getränken, Waffeln, Würstchen oder Kuchen stärken.

Das Forscherfest war ein voller Erfolg und bot allen Teilnehmern einen spannenden und lehrreichen Tag. Wir danken allen Beteiligten für ihren Einsatz!